Suche

Drucken Drucken

Tenses: Simple Present

Wenn im Englischen das Simple Present benutzt wird, wird im Deutschen häufig die einfache Gegenwart benutzt. Es gibt allerdings Situationen, in denen wir im Deutschen die Gegenwart benutzen, die Engländer aber nicht das Simple Present:

  1. Eine Handlung in der Vergangenheit angefangen hat und noch andauert: Ich leite seit 2005 eine Nachhilfe in Selm. Im Englischen wird dafür das Present Perfect benutzt.
  2. Handlungen, die zeitgleich zum Sprechen ablaufen: Ich schreibe gerade diesen Artikel. Im Englischen wird dafür das Present Progressive benutzt.

Einsatz

Das Simple Present wird eingesetzt

  • für Handlungen, die sich wiederholen,
  • für Handlungen, die in der Gegenwart nacheinander passieren,
  • für Umstände, die immer so sind,
  • im if-Teil von Bedingungssätzen des Typs I

Signalwörter

always, sometimes, never, often, usually, normally, every … , occasionally, seldom

Bildung

Es wird die Grundform des Verbs genommen. Von dieser Regel gibt es zwei Ausnahmen:

Ist das Subjekt des Satzes in der 3. Person Singular, wird an das Verb ein s angehängt (he/she/it-„s“ muss mit)
Das Verb „be“ wird – je nach Subjekt des Satzes – zu is, am oder are.

Beispiele:

I read the book
He reads the book
She is tall
We are happy

Fragen/Verneinung

Das Hilfsverb ist do bzw. bei 3. Person Singular does:

Do I read the book?
Does she read the Book?
She doesn’t read the book.
I don’t read the book.

Passiv

Es wird die zum Subjekt gehörende Gegenwartsform von to be und die dritte Form des Verbs genommen

The book is read by me.

Drucken Drucken

Schreibe einen Kommentar