Suche

Drucken Drucken

Partizipien

Das Partizip kann die Funktion eines Verbs oder eines Adjektivs haben. Es richtet sich in Kasus, Numerus und Genus nach dem Bezugswort. Sie werden also dekliniert.

Wird das Partizip wie ein Verb gebraucht, kann es drei Zeitstufen ausdrücken:

  • Gleichzeitigkeit (Partizip Präsens Aktiv, PPA): wird mit -nt- und dem Präsensstamm gebildet, z.B. amans – liebend. Die Personalendungen sind dabei wie folgt:
    GenusMaskulinum/FemininumNeutrum
    NumerusSingularPluralSingularPlural
    Nominativ-ns-ntes-ns-ntia
    Genitiv-ntis-ntium-ntis-ntium
    Dativ-nti-ntibus-nti-ntibus
    Akkusativ-ntem-ntes-ns-ntia
    Ablativ-nte-ntius-nte-ntius
    Vokativ-ns-ntes-ns-ntia
  • Vorzeitigkeit (Partizip Perfekt Passiv, PPP): wird mit -t- oder -s- gebildet, z.B. amatus – geliebt
  • Nachzeitigkeit (Parizip Futur Aktiv, PFA): wird -ur- gebildet, z.B. amaturus – künftig liebend
Drucken Drucken

Schreibe einen Kommentar