Suche

Drucken Drucken

Goldene Finanzierungsregel

Es gibt zwei Aussagen, die unter dem Begriff „goldene Finanzierungsregel“ benutzt werden:

  1. Der Verschuldungsgrad ist gleich 1.
  2. Langfristig gebundenes Vermögen (Grundstücke, Lizenzen, Anlagen) sollen durch langfristiges Kapital (Eigenkapital, Darlehen mit langer Laufzeit) gedeckt sein. Ansonsten drohen bei der Kündigung eines Darlehens oder dem Rückzug von Eigenkapital Finanzierungsengpässe.
Drucken Drucken

Schreibe einen Kommentar