Suche

Drucken Drucken

Orderpapier

Ein Orderpapier ist eine Art Wertpapier, in dem ein Recht verbrieft ist, in dem die Person namentlich genannt wird, die das Recht geltend machen kann, und das durch Einigung und Übergabe (§ 363 BGB) auf einen Dritten übertragen werden kann, wenn dieser Übergang schriftlich auf dem Papier festgehalten wird (Indossament). Ein Beispiel für ein Orderpapier ist der Wechsel; ohne die Überbringerklausel wäre auch der Scheck ein Orderpapier.

Drucken Drucken

Schreibe einen Kommentar