Suche

Drucken Drucken

Abandonrecht

Das Abandonrecht kann von einem Gesellschafter einer GmbH oder eingetragenen Genossenschaft im Falle einer unbeschränkten Nachschußpflicht ausgeübt werden. Der Gesellschafter erklärt seinen Verzicht auf den Geschäftsanteil und die weitere Zugehörigkeit zum Unternehmen, braucht aber dafür nicht der Nachschußpflicht nachzukommen. Anders als beim Kaduzierungsverfahren steht er aber am Ende des Verfahrens ohne Schulden aus der unbeschränkten Nachschußpflicht da.

Drucken Drucken

Schreibe einen Kommentar