Kategorie: Das Unternehmen

Fremdkapital

Fremdkapital wird dem Unternehmen von externen Geldgebern beispielsweise durch Kredite zur Verfügung gestellt. Die Geldgeber besitzen einen Anspruch auf Verzinsung und Rückzahlung des zur Verfügung gestellten Kapitals und zwar unabhängig vom Gewinn/Verlust des Unternehmens. Die Kapitalgeber haben keine Beteiligungsrechte (Mitbestimmungsrecht, Gewinnverwendung). Dafür haften sie auch nicht für Schulden des Unternehmens.

Bilanz

Eine Bilanz ist eine Aufstellung über die Herkunft und die Verwendung des Kapitals eines wirtschaftlich Handelnden. Auf der Aktivseite stehen die Vermögenswerte des Unternehmens – unterteilt in Anlage- und Umlaufvermögen – dies ist die Verwendung des Kapitals. Auf der Passivseite findet sich die Herkunft des Kapitals – es ist entweder Eigen- oder Fremdkapital.

Nächste Seite »