Suche

Drucken Drucken

Ablativus Absolutus

Als Ablativus Absolutus bezeichnet man einen Ablativ mit einem prädikativen Partizip (Partizip = Prädikat), der grammatisch nicht abhängig ist von einem Teil des restlichen Satzes.Er scheint losgelöst von der Konstruktion des Satzes und umschreibt eher nähere Umstände der Haupthandlung.

Beispiele:

  • Troia deleta Graeci in patriam navigaverunt – Nach der Zerstörung Troias segelten die Griechen in ihre Heimat.
  • Civibus fortiter resistentibus urbs capta est – Obwohl die Bürger tapfer Widerstand leisteten, wurde die Stadt eingenommen.

Merke: Beim Ablativus Abssolutus bezeichnet das Partizip ebenfalls das Zeitverhältnis (vgl. Participium coniunctum)

Nominaler Ablativus Absolutus

Hier wird das Partizip durch ein prädikatives Substantiv oder Adjektiv ersetzt.

Beispiele:

  • Caesare duce unter Caesar als Führer
  • amico auctore auf die Veranlassung des Freundes
  • nobis invitis gegen unseren Willen

Übersetzung:

Wenn keine grammatische Beziehung des Ablativs mit Partizip oder Substantiv oder Adjektiv zum übrigen Satz besteht, fasse ihn als Ablativus Absolutus auf! Den nominalen Abl Abs übersetze in Parenthese! (Ablativus Absolutus = Subjekt / Partizip = Prädikat). Übersetze ihn durch einen Nebensatz, beigeordneten Hauptsatz oder präpositionalen Ausdruck (vgl. Participium Coniunctum) Beziehe nie ein Wort, das innerhalb des Ablativus Absolutus steht, grammatisch auf den übrigen Satz!

Beispiele:

  • Caesar vicis Germanorum incensis in Galliam recepit – Cäsar – die Dörfer der Germanen sind in Brand gesteckt – zog sich nach Gallien zurück.
  • Nullo resistente hostes urbem ceperunt – Niemand leistete Widerstand – die Feinde nahmen die Stadt ein.

 

Drucken Drucken

Schreibe einen Kommentar